Zum Hauptinhalt springen

+49 (0)38375 540

Strandstr. 1 | 17459 Seebad Kölpinsee/ Loddin

Mein Ausbildungsbericht: Ausbildung zur Hotelfachfrau

Jacqueline Dinse hat ihre Ausbilung als Hotelfachfrau 2017 im Strandhotel Seerose begonnen und ist nun bereits im 3. Lehrjahr im Hotel tätig. 

Warum hast du dich für den Ausbildungsberuf "Hotelfachfrau" entschieden?

Jacqueline Dinse: Nachdem ich meinen Schulabschluss gemacht hatte, überlegte ich, wie ich mir meine Zukunft vorstelle. Usedom ist meine Heimat, hier fühle ich mich wohl. Also entschied ich mich dazu hier zu bleiben. Wer auf Usedom lebt, braucht einen Beruf, der einem eine gewisse Sicherheit bietet und da ist der Beruf der Hotelfachfrau ideal, denn an jeder Ecke gibt es ein Hotel.

Und warum hast du Dich für das Strandhotel Seerose entschieden?

Jacqueline Dinse: Auf die Seerose bin ich vor zwei Jahren im Internet gestoßen und habe mich direkt für den Ausbildungsplatz Hotelfachfrau beworben.

Wie gefällt es Dir in der "Seerose"?

Jacqueline Dinse: Die körperlich anstrengende Arbeit und das Arbeiten am Wochenende war anfangs eine große Umstellung für mich, aber ich konnte mich schnell daran gewöhnen. Die Ausbildung bietet Abwechslung, da man in jede Abteilung reinschnuppern darf. Am liebsten arbeite ich im Restaurant, da ich direkten Kontakt zu den Gästen habe, ich jeden Tag etwas Neues lerne und es mir viel Freude bereitet Veranstaltungen vorzubereiten. Zudem habe ich gemerkt, dass mich vor allem die Barkunde sehr interessiert und ich kann mir sehr gut vorstellen mich in diesem Bereich weiter zu bilden.

Hast du Tipps für potentielle Bewerber?

Jacqueline Dinse: Wer gerne mit Menschen arbeitet, kreativ, freundlich und ehrgeizig ist, dem wird die Hotellerie viel Spaß machen. Einfach mal die Vorurteile fallen lassen und im Gastgewerbe reinschnuppern.

 

Bewerbungsformular

Jetzt online bewerben!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.