Zum Hauptinhalt springen

+49 (0)38375 540

Strandstr. 1 | 17459 Seebad Kölpinsee/ Loddin

Ausbildung zur Köchin/zum Koch

Lange Zeit galt der Beruf des Koches als "zweitrangig", doch dieses Vorurteil wurde in den letzten Jahren mehr und mehr eliminiert. Der Kochberuf hat mittlerweile einen sehr hohen Stellenwert und man kann sagen, als Koch ist man heute "en vogue". Dies ist sicherlich auch auf die vielen renommierten Sterne- und Fernseh-Köche zurückzuführen. Diese Entwicklung zeigt somit auch deutlich auf, dass der Trend zu gutem Essen in schönem Ambiente nach wie vor gelebt wird. Auch wenn Hobbyköche zu Hause die Rezepte der Koch-Stars nachbruzeln, so freuen sich doch sehr viele Gäste stets auf den Gang ins Restaurant, um dort die dargebotenen Köstlichkeiten zu genießen. Eines steht auf jeden Fall fest, der Beruf Koch/Köchin ist eine sichere Basis für die Zukunft – denn gegessen und getrunken wird schließlich immer!

Die Ausbildung zum Koch/zur Köchin beinhaltet das Zubereiten von Speisen und Speisefolgen, den fachgerechten Umgang mit Lebensmitteln, die Präsentation von Produkten, uvm.

Ausbildungsvorausetzungen

-  Schulabschluss
-  Handwerkliches Geschick und Kreativität
-  Gute körperliche Verfassung
-  Schnelle Auffassungsgabe
-  Kalkulatorische Fähigkeiten
-  Teamfähigkeit

Ausbildungsdauer/Berufsschule

- Ausbildungsdauer: 3 Jahre
- Blockunterricht 2-3 Wochen in Wolgast

Ausbildungsinhalte

-  Nahrungsmittel herstellen und zubereiten
-  Professionelle Küchentechnik und moderne Arbeitsgeräte einsetzen
-  Ernährungsphysiologische, ökonomische und ökologische Gesichtspunkte berücksichtigen
-  Hygienevorschriften beachten
-  Produkte präsentieren
-  Gäste beraten

Übertarifliche Vergütung und freiwillige Zusatzleistungen

- 20,00 € Sachbezug monatlich
- Zusatzvergütungen als Anerkennung für besondere betriebliche Leistungen zwischen 50,00 € und 100,00 €
- Zusatzvergütung als Anerkennung für besondere schulische Leistungen zwischen 100,00 € und 200,00 €
- weitere freiwillige Leistungen: Urlaubsgeld, Erholungshilfe
- weitere Zusatzleistungen 

Berufsaussichten

Köche beginnen ihre Karriere als Commis de Cuisine und können bis zum Küchendirektor oder Wirtschaftsdirektor (F&B-Manager) aufsteigen. Die Einsatzmöglichkeiten eines Koches sind vielseitig, sei es in der Küche eines Restaurants, Hotels oder Kurbetriebes, einer Kantine oder gar eines Kreuzfahrtschiffes. Durch ihre Ausbildung erwerben Köche ideale Voraussetzungen für die selbstständige Führung eines gastgewerblichen Betriebes. Selbstverständlich ist auch die Übernahme im Unternehmen nach der Ausbildung als Facharbeiter möglich.

Weitere Ausbildungsberufe

Kontaktdaten:

Strandhotel Seerose
z.H. Frau Nicole Meister
Strandstraße 1
17459 Seebad Kölpinsee/Loddin
E-Mail

Bewerbungsformular

Jetzt online bewerben!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.